Rezept Ralf Kronester

Lachsforelle unter eine Kräuter-Senf Haube

 

600 g Lachsforelle am Stück
½ Bund Dill
½ Bund glatte Petersilie
4 Zweige Pfefferminze
3 – 4 Sardellenfilets
2- 3 Esslöffel Kapern
1 Knoblauchzehe
1 El scharfer Senf
2 El Zitronensaft
Olivenöl
Fleur de Sel, Zitronenpfeffer

Die Blättchen vom Dill, glatter Petersilie und Pfefferminze abzupfen und grob hacken. Sardellenfilets gründliche abspülen. Kapern in einem Sieb abtropfen lassen. Knoblauch schälen und mit den Sardellenfilets, den Kapern, Zitronensaft und Olivenöl pürieren. Lachsforelle quer in 4 Tranchen schneiden, rundum mit Olivenöl bestreichen. Mit der ehemaligen Hautseite auf einen ungelochten und gefetteten Einsatz legen, mit der Kräutersauce bestreichen.

Im vorgeheizten Dampfgarofen auf 90 Grad ca. 12–15 Minuten garen.